willkommen


Gewaltprävention ❘ Selbstbehauptung ❘ Selbstschutz für Kinder, Lehrer und Eltern.

Gewaltpräventionskurse für Schulen, Eltern, Kinder- und Jugendeinrichtungen

 

Damit unsere Kinder heute und in Zukunft gefahrlos und frei aufwachsen können, muss die Vermeidung von Gewalt zu einem zentralen Thema der Erziehung werden.

Doch wie funktioniert das wie vermeidet man Gewalt?

Auch Gewaltprävention will gelernt sein!

Auf Wunsch vieler Kinder, Eltern und Lehrer hat ProKind in Zusammenarbeit mit Polizeibeamten, Lehrern, Erziehern und erfahrenen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsexperten spezielle Kurse zur Gewaltprävention entwickelt.

 

Untersuchungen von Psychologen belegen, dass Täter bevorzugt die Kinder als Opfer aussuchen, welche unsicher und schüchtern wirken.

 

Dementsprechend steht das Vermitteln von selbstbewusstem Auftreten im Vordergrund. Unsere Trainings berücksichtigen dabei immer, die jeweiligen psychologischen Entwicklungsstadien der Kinder und Jugendlichen.

 

Es ist klar, dass ein Kind kräftemäßig einem Erwachsenen unterlegen ist. Aufbauend auf dieser Tatsache sind die meisten Selbstverteidigungstechniken für diese Altersgruppe nicht möglich.

 

Der Weg zur Selbstbehauptung betrifft alle Bereiche des täglichen Alltags und setzt weit vor dem Abwehren von Übergriffen ein. Selbstbehauptung führt zu Selbstsicherheit. Der Weg dahin, besteht aus aufeinander aufbauenden Ebenen.